Reiseveranstalter



Angelreiseveranstalter gibt es weltweit soviele wie Sandkörner am Meer. Ein paar wenige deutsche Reiseveranstalter haben sich auf Angelreisen spezialisiert. Unter der Handvoll guter deutscher Angelreiseveranstalter gibt es wiederum ein paar wenige die sich auf Karpfen oder Wallerangel Touren beschränken. Manche Angelläden arbeiten auch gleichzeitg als Vermittler für Ausfahrten zum Hochseeangeln oder für andere Angelreisen. Nachfolgend stellen wir Euch alle deutschen Angelreiseveranstalter vor. Ihr solltet nie vergessen das es die kostengünstigsten Angebote zum Sportfischen immer direkt beim Kapitän oder Seebesitzer gibt. Auf unserer Webseite findet Ihr Empfehlungen zu individuellen und günstigen Angelreisen weltweit. Bei uns bucht Ihr Euren günstigen Angelurlaub zu 100% nach Euren Wünschen.


Angelreiseveranstalter Angelurlaubtipps

Wer seine Angelurlaub Unterkunft zusätzlich selber bucht, über Booking.com zum Beispiel spart weitere Euros des Urlaubsbudgets. Auch eine selbst organisierte Anreise ist meist günstiger. Wer mit einer grossen Gruppe Angler in den Urlaub fährt hat die Chance zu einem kleinen Preis, einen unvergesslichen Angelurlaub zu verbringen. Unser Tipp an Euch ist es Euren Angelurlaub selber, indivduell zusammen zu stellen und alles eigenständig zu reservieren. Ihr findet hier kostengünstige Unterkünfte u.a. in Ferienparks für einen erfolgreichen Familienangelurlaub. Des weiteren bieten wir Abenteuerangelreisen zum Beispiel nach Kanada, Afrika oder Finnland an.


Angelreisen


Das wichtigste einer Angelreise sind die Fänge & die einmaligen Erlebnisse in der Natur. Es gibt in Europa sehr viele, sehr gute Reiseziele für einen Angelurlaub. Ob Ihr lieber am Meer oder im Süßwasser angelt, oder beides kombiniert - die Möglichkeiten sind unendlich. Heutzutage kann man über das Internet aktuelle Fangberichte der Reiseziele noch während der Anreise mit verfolgen. Ob Angelvideo oder Bilder von grossen Fängen - die Vorfreude auf eine Angelreise kann extreme Formen annehmen. Wir planen unsere Angelreisen lieber individuell und verzichten auf Angelreiseveranstalter komplett. Noch lange nicht jeder Angler fängt auch die grossen Fische die in den Katalogen die Angler locken. Viele der Angelreiseziele der grossen Veranstalter sind hoffnungslos überlaufen. Es gibt aber auch wahre Dauerbrenner, vor allem in den nördlichen Ländern, die seit Jahrzehnten grosse Fänge sehen lassen.

Unsere persönlichen Tipps & Tricks zu einem erfolgreichen Angelurlaub findet ihr hier: Angelstellen weltweit.



Angelreiseveranstalter



Center Parcs


Die Ferienparks von 'Center Parcs' sind unserer Meinung nach am besten geeignet für einen Familienangelurlaub. Online kann man ein spezielles Angebot nur für Angler reservieren. Bei der Ankunft erwartet alle Juniorangler eine Überaschung. Des weiteren gibt es eine Tiefenkarte aller Angelgewässer von Center Park zu einem erfolgreichen Angelurlaub im Ferienpark. Für alle Nichtangler gibt es mehr als genug Alternativen um einen unvergesslichen Tag zu erleben. Von Bogenschießen über Tauchkurs bis hin zu Fitness und Wellness - für jeden Geschmack etwas.

Hier geht es zu den Angeboten für Angler: Angelurlaub Center Parcs.

Der Reiseveranstalter 'Center Parcs' setzt sich für eine nachhaltige Fischerei ein. So bleibt die Qualität der Angelreise Jahr für Jahr sehr hoch. Jean Henkens Biologe und Architekt für Center Parcs arbeitet seit 25 Jahren in den Ferienparks. Auf seiner Webseite gibt es tolle Berichte über seine Projekte.

Unser persönlicher Favorit ist der Park 'Sandur' - das Haus 426 ist auch gleich ein bekannter Karpfen Hot-Spot. Die Schwimmbäder von 'Center Parcs' sind sehr gut und ein echtes Erlebniss. Hier darf man wirklich von 'subtropischen Schwimmparadisen' sprechen. Die Ferienhäuser bieten auch grossen Gruppen genug Platz und Freiraum für einen entspanntend Urlaub in der Gruppe.
Alle Hecht- und Karpfenangler dürfen teilweise auf grosse Überaschungen während ihrem Angelurlaub im Ferienpark rechnen. Auch hier in den Ferienparks ist eine Abhakmatte und ein grosser Kescher niemals Fehl am Platz! Ein Angelschein ist meistens nicht nötig.


günstiger Angelurlaub


Ein Angelurlaub im Ferienpark eignet sich sehr gut um zusammen mit seinen Kindern die ersten Fische zu fangen. Mit einer Stipprute und ein wenig Weissbrot fängt man überall schnell ein paar Rotfedern. Wer schon etwas mehr Erfahrung hat, der kann in den Ferienparks auch sehr gut Spinnfischen. In den Seen werden oft Hechte und Barsche gefangen. Nachfolgend findet Ihr meine Tipps zu einem erfolgreichen aber günstigen Angelurlaub im Ferienpark, in einer Ferienwohnung oder einem Hotel. Die Reiseveranstalter bieten eine Tiefstpreis Garantie:



Flugreisen zum grossen Fang


Günstige Flüge zu allen Reisezielen bietet Euch unsere Webseite. Wenn Ihr ein wenig flexibel seid, was den Abflugsort und die Reisezeit angeht - so könnt Ihr schon sehr günstig mit dem Flugzeug zu einem Angelurlaub abheben. Ganz wichtig ist, dass Ihr Euch schon vor dem Abflug erkundigt ob die Fluggesellschaft eventuell Zuschläge auf grosse Gepäckstücke berechnet. Ein Rutenfuteral gilt meist als Sperrgepäck und muss gesondert abgegeben werden. Manche Reiseveranstalter bieten die Möglichkeit alles Angelgerät vor Ort zu mieten. So kann man mit einem kleinen Reisegepäck, ohne Zwischenstopp bei der Sperrgepäckausgabe, direkt nach der Ankunft Richtung Angelgewässer aufbrechen. Filitiermesser, Haihaken, Totschläger usw. gehören nicht ins Handgepäck - bestimmte Dinge müssen angemeldet werden und genau wie Sperrgepäck gesondert eingecheckt werden. Eine Flugreise zum grossen Fang mit eigenem Angelgerät fragt um ein wenig extra Planung.



Die Fluggesellschaften von Tuifly.com sind auch alle für eine Angelreise zu empfehlen. Mietwagen werden dort auch angeboten und können zusammen mit dem Flugticket reserviert werden. Flugtickets zum grossen Fang - hier oben in dem Banner gleich ein günstiges Angebot suchen. Weltweit fliegen - Tickets ab 37€


Fährtickets weltweit


Mit Stena Line zum Economy-Kompakt-Tarif nach Schweden und wieder zurück



Fährtickets müssen nicht teuer sein! Egal wohin die Angelreise geht, wenn Ihr mit einer Fähre Euer Reiseziel erreicht so seid Ihr gleich in Angellaune und bestens ausgeruht. Den mediativen Effekt des Wassers, der Geruch des Diesels - auf einer Fähre kommt man schnell ins Träumen. Eine Angelreise nach England zum Haiangeln kann man sehr gut mit einer Fährüberfahrt verbinden. 4 Personen + PKW bezahlen 34€ bei DFDS Seaways - 22 Überfahrten täglich!


Auf den Seiten von Angelurlaubtipps bei , und sind alle Eure Fangberichte, Angelfotos, Videos und Gewässertipps immer willkommen. Schreibt uns hierzu doch eben eine kurze Nachricht und wir veröffentlichen es gerne. Wenn Ihr einen Blog-Artikel veröffentlichen möchtet ist das auch kein Problem. Hier geht's direkt zum Angelreise Blog: Klick Hier.


Petri Heil & Gute Reise - auf eine spannende Saison 2017


Angelurlaub Tipps & Tricks von Marco Solar