Angelstellen Irland



Irland ist ein wunderschönes Land. Endlose Landschaften und sehr gute Angelgewässer zeichnen die grüne Insel, neben ihrer Gastfreundschaft und sehr guten Fängen aus. Auf dieser Seite präsentieren wir Euch zwei tolle Reiseziele in Irland für einen Angelurlaub. Durch die Lage von Irland erreicht das warme Wasser des Golfstroms die Küste und es gibt ein angenehmes Klima. Viele grosse Raubfische folgen den Futterfischen die mit dem Golfstrom durch den Atlantik schwimmen. Pollack, Leng Kabeljau sind hier das ganze Jahr zu Hause und garantieren ein köstliches Abendessen.
Hier findet Ihr eine Webseite mit vielen Adressen und Informationen zu einem Angelurlaub in Irland - Fishing in Ireland

Weiter unten findet Ihr zwei sehr gute Reiseziele für eine Angelreise nach Irland. Shannon, Belfast und Dublin sind gute Ausgangspunkte für einen Angelurlaub in Irland und schnell erreicht. 'Aer Lingus' bietet günstige Flugtickets an. Wer etwas mehr Zeit für eine Angelreise auf der grünen Insel hat, dem empfehlen wir die Anreise über England mit der Fähre. Ausgangspunkt ist Ijmuiden oder Calais. Von dort geht es nach England und weiter mit den Fährbooten nach Irland. So ein Road Trip mit Auto und Fähre ist vielleicht nicht so gemütlich wie eine Flugreise, dafür bekommt man aber viel mehr Eindrücke von dem jeweiligen Land und erlebt auf der Reise selbst, schon sehr viel. Wir können Euch einen Angel Road Trip von ganzem Herzen empfehlen. Genau wie in Frankreich seid Ihr hier mit Eurem Camper auch immer willkommen. Irland ist eine sehr gute Wahl für einen Angelurlaub.

Anbei eine Empfehlung zu einer erfolgreichen Irland Angelreise mit Angelguide: Bass Fishing Wexford.


Haiangeln Irland


Durch den warmen Golfstrom wird ständig nahrungsreiches Meerwasser an die Küsten von Irland gebracht. Dem warmen Wasser sei Dank, fühlen sich hier grosse Räuber wie Makohai, Blauhai, Rochen und andere Kämpfer sehr wohl. Grosse Schwärme von Makrelen und Heringen, die einen sehr guten Beute-/ Köderfisch bieten, versammeln sich hier vor den Küsten. In Irland setzt man 'Rubby Dubby' ein. Ein Mix aus alten Fischresten und weiteren Zutaten mit dem man die Haie zum Boot lockt. Der Geruch ist nicht jedermanns Sache. Für uns riecht 'Rubby Dubby' immer nach Haiangeln.


wilde Kämpfer im Norden


'Predator Ireland' - sagt eigentlich schon alles! Auf dem Boot von Kapitän Hamish Currie werden jedes Jahr viele grosse Haie gefangen. Hamish weiss die Räuber immer zu finden und trägt den Titel seines Bootes mit Stolz. Die Gegend rund um 'Cushendall' ist unter deutschen Anglern nicht so bekannt. Nordirland ist aber ein wunderschönes Reiseziel das zu unrecht im Tourismus so wenig Beachtung bekommt. 'Belfast' liegt 70min. Autofahrt entfernt und ist sicher einen Besuch wert. Sicherheit ist heute kein Thema mehr in 'Belfast' - die Stadt ist die sichereste Grossstadt Irlands! Die Menschen in Nordirland sind sehr freundlich. Die Landschaft wird man noch lange in Errinerung behalten. Sonntags sollten man jedoch besser Angeln gehen, da man hier noch sehr die Sonntagsruhe pflegt. Der Ursprung liegt im protestantischen Glauben.


Haiangeln Nordirland


Die Ausfahrten mit Hamish sind schon lange im Voraus ausgebucht. Die letzten Plätze für die kommende Saison sind JETZT zu buchen. Manchmal hat man aber Glück und kann kurzfristig einen Restplatz ergattern. Hierzu halten wir Euch auf Facebook auf dem laufenden. Auf der Seite von Predatorireland.com gibt es viele tolle Angelfotos und Fangberichte. Wer bei Hamish mehrere Tage angeln möchte kann auch gleich ein Unterkunft mitreservieren. Wenn Ihr mit folgendem Promocode bucht, bekommt ihr ein Exklusivangebot für Euren Angelurlaub in Irland.

Angelgerät, Zubehör, Angel Guide und Sprit inklusive. Promocode: 'SOLAR-SHARK'


Buchungsanfrage senden



Angelguide Irland


Angelguide Irland | Lachs
Angelguide Irland | Hecht
Angelguide Irland | Seelachs

COMING SOON - Angelguide Irland. In Zusammenarbeit mit Pikepride präsentieren wir hier in wenigen Tagen unser Angelguide Angebot Irland. Freut Euch auf geführte Angeltrips zum Hechtangeln, Fliegenfischen auf Lachs, Hochseefischen und mehr. Unser Angelguide ist auch in Finnland tätig. Hier findet Ihr weiterführende Informationen zu seiner Angellodge in Finnland: Finnland Angelurlaub. In Irland wird Stefano, unser Angelguide allerdings die meiste Zeit im Jahr 2017 verbringen. Das Sportfischen in Irland ist sehr vielseitig. Wer zusammen mit unserem Angelguide auf einem Boot in Irland sitzt, der wird seine Angeltechnik schnell verbessern und somit gezielter grosse Hechte, Lachse und Meeresfische fangen.


Valentia Island


Valentiaangling.com ist die Seite vom Angelboot 'Mary Frances' auf dem Euch Skipper Nealie Richtung Fisch bringt. 'Valentia Island' liegt im Westen von Irland und ist über den 'Ring of Kerry' zu erreichen. Die Gegend ist wirklich sehr schön. Hier sieht man erst wieviel verschiedene Grüntöne die Natur im Petto hat. Authentische Mauern aus altem Stein runden das Bild ab. Im Sommer fängt man Blauhaie, Heringshaie, grosse Rochen und jede Menge kleine Katzenhaie sowie Pollack, Makrele, Conger und Leng. Insgesamt werden 35 verschiedene Fischarten regelmässig vor Valentia Island gefangen. Der Skipper Nealie hat über 35 Jahre Erfahrung. Sein Angelboot bietet Platz für bis zu 12 Personen und hat 320PS. Die Angelstellen sind in weniger wie 30 Minuten Fahrtzeit erreicht. August und September ist Haiangel Saison.


Angelboot Irland
Hochseefischen Irland

Unterkünfte Waterville


'Valentie Island' und der Angelhafen liegen in der Nähe von 'Waterville'. Es gibt Unterkünfte in Waterville für jedes Urlaubsbudget. Das 'Lakelands Farm Guesthouse' ist auch gleich Euer erster Anlaufpunkt um ein Boot zu mieten. In 'Waterville' kann man nicht nur Hochseefischen. 'Lough Currane' ist berühmt für seine grossen Lachse und Forellen! Der See ist 10km2 gross und auch für Anfänger gut geeignet. Mit einem Angel Guide zum Spinnfischen sind dicke Fänge meist Garantiert. Fliegenfischen auf Lachs ist da schon etwas anspruchsvoller.

Überall an der Küste von Irland, genau so wie im Garten des 'Smugglers Inn'. in 'Waterville' wachsen Palmen. Durch das milde Klima gedeihen die tropischen Bäume hier Prima. Dennoch ist Irland für sein wechselhaftes Wetter bekannt. Ein sonniger Tag schlägt manchmal schnell um und es wird empfindlich kalt. Angepasste Multifunktionskleidung und Reservejacken sollte man immer zum einem Angelurlaub bei sich führen. Der Nebel kann hier sehr kalt sein! Und auch genügend Sprit für das Boot sind zwei Punkte die Man beim Fischen nie aus dem Hinterkopf verlieren sollte. Wir sprechen aus Erfahrung.

Anreise & Unterkunft | Angelurlaub Irland | Valentia Island

Hier findet Ihr alle Informationen zum Fliegenfischen auf Lachs in Irland.



Angelschein Irland


Angelscheine zum Lachsangeln sind nicht immer käuflich zu erwerben. Manche Gewässerabschnitte werden wie ein Familienbesitz an Generationen von Anglern weitervererbt. Lachsangelscheine sind relativ teuer aber eine Grundvoraussetzung zum Fliegenfischen und Spinnangeln. In Irland wird sehr viel und heftig kontrolliert. Selbst auf dem Meer fahren schnelle kleine Boote mit sehr professionellen Besatzungen die jedes Angelboot im wieder auf die Einhaltung aller Regeln kontrollieren. Informationen zu den jeweiligen erforderlichen Angelscheinen könnt Ihr am besten bei Eurem Angelguide oder bei der Unterkunft schon vor der Reise anfragen.


Auf den Seiten von Angelurlaubtipps bei , und sind alle Eure Fangberichte, Angelfotos, Videos und Gewässertipps immer willkommen. Schreibt uns hierzu doch eben eine kurze Nachricht und wir veröffentlichen es gerne. Wenn Ihr einen Blog-Artikel veröffentlichen möchtet ist das auch kein Problem. Hier geht's direkt zum Angelreise Blog: Klick Hier. Hier gelangst Du zurürck zu den Angelbooten und Angelreise Empfehlungen.


Petri Heil & Gute Reise - auf eine spannende Saison 2017


Angelurlaub Tipps & Tricks von Marco Solar